Messerückblick - das war die inter airport Europe 2019!

Messerückblick - das war die inter airport Europe 2019!

Die inter airport Europe 2019 endet mit absolutem Besucherrekord

Die 22. Ausgabe der inter airport Europe, Internationale Fachmesse für Flughafen-Ausrüstung, Technologie, Design & Service, ist heute mit Rekordbesucherzahlen zu Ende gegangen. Während der vier Messetage kamen insgesamt 14.962 Fachbesucher aus 108 Ländern auf das Münchener Messegelände, um die neuesten Trends der Flughafenbranche und innovative Ausrüstung und Systeme für den Flughafen zu entdecken. Dies bedeutet einen Besucherzuwachs von 8 % im Vergleich zur vergangenen Veranstaltung im Jahr 2017. Mit 659 Ausstellern aus 40 Ländern und einer Nettoausstellungsfläche von 33.550 m2 konnte die inter airport Europe 2019 im Vergleich zur Vorveranstaltung auch um 5,5 % an Ausstellungsfläche zulegen und war daher größer denn je. Die wichtigsten Ausstellerländer nach Deutschland waren Frankreich, Großbritannien, die USA, Italien, die Niederlande, China, Spanien, Schweden und Österreich. Insgesamt 74 % der Aussteller waren von außerhalb Deutschlands nach München gekommen.

„Diese sehr erfolgreiche Messe spiegelt einmal mehr die dynamische Entwicklung der Flughafenindustrie wider, die sich derzeit vor allem mit Themen wie der Reduktion von CO2-Emissionen, Kosteneffizienz, einer verbesserten Passenger Experience sowie Digitalisierung und Automatisierung beschäftigt. Von führerlosen Fahrzeugen über automatisierte Gepäckabfertigung bis hin zu hochentwickelten Systemen und emissionslosen Fahrzeugen für das Vorfeld – auf der diesjährigen Messe haben die Aussteller alle neuen Entwicklungen gezeigt“, so Ulika Tosner, Messedirektorin der inter airport Europe, im Namen des Veranstalters Mack Brooks Exhibitions..

Highlights der inter airport Europe 2019

inter airport Europe 2019 Digitalisation Seminar

Diese aktuellen Themen, die die Flughafenindustrie derzeit beschäftigen, wurden auch in der erstmalig stattfindenden Seminarreihe zur Digitalisierung thematisiert, die an allen Messetagen gut besucht war. An jedem Messetag fanden Vorträge zu bestimmten Themengebieten des Flughafens statt: Der Dienstag drehte sich ganz um Flughafen-IT, insbesondere Systeme und Innovationen für den täglichen Flughafenbetrieb, während es am Mittwoch um Flughafenentwicklung und -design ging. Der Donnerstag stand ganz im Zeichen von IT-Entwicklungen für luftseitige Technologien und der Freitag thematisierte Drohnen und unbemannte Fahrzeuge für den Flughafenbetrieb.

Fünf Ausstellerunternehmen mit Excellence Award ausgezeichnet

Während der Eröffnungsfeier am ersten Tag der Messe wurden fünf ausstellende Unternehmen mit den inter airport Europe 2019 Excellence Awards geehrt und die Preise an die Gewinnerfirmen überreicht.

Der inter airport Europe Excellence Award 2019 in der Kategorie interTERMINAL ging an Daifuku Airport Technologies aus Großbritannien. Der Preisgewinner in der Kategorie interDATA war Alpha-CIM aus Frankreich. Im Bereich interRAMP hatte Linde Material Handling GmbH aus Deutschland den Award erhalten. Award-Gewinner 2019 in der Kategorie interDESIGN war VRR aus den Niederlanden für „Air5“. Der fünfte Preis in der Kategorie interFUTURE ging an das Unternehmen Vanderlande aus den Niederlanden für BAGFLOW.

Zahlen & Fakten

Aussteller

659 Aussteller aus 40 Ländern

74% der Aussteller kamen von außerhalb Deutschlands

Ausstellungsfläche

33,550 m2 Nettoausstellungsfläche (5.5% mehr als im Vergleich zum Vorjahr)

Besucher

4.962 Fachbesucher aus 108 Ländern (8% Besucherzuwachs im Vergleich zur Messe in 2017)

Möchten Sie mehr über die inter airport Europe 2019 wissen?

  • Die inter airport Europe bietet kompakt die Möglichkeit, sich in allen wesentlichen Themenfeldern - Abfertigungsgeräte, IT, Logistik - über die Entwicklungen zu informieren. Insbesondere auch der persönliche Austausch mit Lieferanten und anderen Bodenverkehrsdienstleistern ist ein Asset dieser Messe. Klare Empfehlung!
    Michael Richter
    Geschäftsführer, WISAG Ground Service Holding GmbH & Co. KG
  • Ich habe 2017 zum ersten Mal an der inter airport Europe teilgenommen. Ich fand die Messe hochinteressant und nützlich für unser Unternehmen, und würde sie als das wichtigste Event für Branchenprofis in Europa empfehlen.
    Hjalti S. Hjaltason
    Supervisor, Security Screening Equipment, Isavia
  • Die inter airport Europe ist für uns die ideale Plattform, um Fachgespräche zu führen und unseren internationalen Kunden neue Produkte vorzustellen.
    Carsten Schimkat
    Geschäftsführer, Trepel Airport Equipment GmbH

 

Medienpartner


 

Melden Sie sich zum Newsletter an!

Wenn Sie regelmäßig Neuigkeiten und Updates von uns erhalten möchten, können Sie sich hier registrieren!           

Zum Newsletter